Musterstudienplan geschichte uni jena

Wir empfehlen Studiengänge in indoeuropäischen Studien oder Linguistik mit Schwerpunkt auf historischer Linguistik. In den letzten Jahren blühten verschiedene fachübergreifende Forschungsbereiche in den Geisteswissenschaften auf und überschrittn disziplinäre Grenzen in ihren wissenschaftlichen Interessen und ihrer Praxis. Diese Entwicklung hat sich weitgehend auf den Umfang der Interdisziplinarität ausgewirkt und sie von einem eher marginalen Bereich in eine alltägliche Praxis von Forschungszentren und Studienprogrammen verwandelt. Heritage and Memory Studies, Human-Animal Studies, Performance Studies oder Material Culture Studies, um nur einige zu nennen, sind Beispiele für die Hinwendung zur interdisziplinären Forschung, die die Geisteswissenschaften durchlaufen haben. Sie stehen für Zirkulation, Übertragung und Ideenverschmelzung und versprechen, einen Dialog zwischen Wissenschaftlern herbeizuführen, neue Erkenntnisse zu inspirieren und so ein neues und besseres Verständnis sozialer, kultureller und historischer Phänomene zu fördern. Unter Berücksichtigung der Vielzahl von Forschungsfeldern scheint sich die Interdisziplinarität von einem trendigen Schlagwort und einem Standard-Buzz-Wort in Stipendienanträgen (von Skeptikern oft als bloßes Lippenbekenntnis wahrgenommen, das mehr konzeptionelle und praktische Probleme verursacht, als sie löst) zu einer etablierten Forschungspraxis entwickelt zu haben. Mit ihren interdisziplinären Kernen entlehnen sich diese neuen Felder zwangsläufig verschiedenen theoretischen und methodischen Hintergründen und Disziplinen, die sie in den Dialog bringen und in ihre eigenen Forschungs- und Lehrpläne, Schauplätze, Ansätze und Praktiken verwandeln. Wir möchten diesen gegenwärtigen Zustand der Geisteswissenschaften als Ausgangspunkt nehmen, um darüber nachzudenken, wie Geschichte und Geschichte in den interdisziplinären Forschungsbereichen verstanden, durchgeführt und theoretisiert werden. Rhee, M., & Haunschild, P. R. (2006). Die Haftung für guten Ruf: Eine Studie über Produktrückrufe in der US-Automobilindustrie. Organisation Wissenschaft, 17(1), 101–117.

– Wie wird der Begriff der Geschichte in Ihrem jeweiligen Fachgebiet verstanden und verwendet? – Was sind Konzepte und zugrunde liegende theoretische Annahmen und wissenschaftliche Traditionen, die den Begriff der Geschichte und der Geschichte in der Uiry informieren? – Welche Methoden zur Vergangenheitsforschung werden in Ihrem jeweiligen Bereich angewendet? Wie unterscheiden sie sich von der gängigen historischen Forschung?- Gibt es Meinungsverschiedenheiten oder (produktive) Spannungen in Bezug auf den Begriff der Geschichte oder wie historisch in Ihrem Forschungsgebiet durchgeführt werden soll? – Was sind die Verstrickungen oder Meinungsverschiedenheiten zwischen den verschiedenen Bereichen in Bezug auf die Verwendungen und Vorstellungen von Geschichte? – Mehrere der aufstrebenden Forschungsbereiche haben Debatten über die Notwendigkeit der Entwestlichung und Entkolonialisierung der Formen und Methoden der Inuiry geführt.